News

HAFEN HAMBURG: Ohne Elbe und Bahn aufgeschmissen

(Foto: Thomas Wöhrle©)
v.l) V. Hahn, S. Kolb, U. Berndt, J. Mildner, K. Corvers, B. Schmid, I. Egloff, I. Fehrs, D. Rogge, A. Heil (Foto: Thomas Wöhrle©)

20.07.2015, Hamburg: Der Hafen Hamburg erwartet bis zum Jahr 2030 eine Verdopplung des Containerumschlags auf 18 Millionen Standardcontainer (TEU). Die Elbvertiefung ist dabei jedoch hierfür eine Grundvoraussetzung, sowie die effiziente Abwicklung der Hinterlandverkehre über die Bahn.

Seiten